Startseite Fussball Tennis Theater Tischtennis Turnen Rollsport
Drucken

Aktuelles

Vereinsmeisterschaft 2022

Nach einer Durststrecke von 2 Jahren konnte endlich wieder eine Vereinsmeisterschaft stattfinden. Die Sportler und Sportlerinnen arbeiteten mit viel Freude und Fleiß an ihren Kürprogrammen, damit sie am 22.10.  ihr Erlerntes perfekt vor Publikum und Wertungsrichter zeigen konnten. In der Holzheimer Schulturnhalle fand unser Event unter großen Applaus statt. Unser anschließendes gemeinsames Grillen wurde von den Eltern unter Führung von Monika Wedemeyer ganz toll organisiert. An dieser Stelle noch mal ein besonderer Dank an Monika. 

Ergebnisse:

Mini:                           

1. Lea Billmeyer 2,3
2. David Billmeyer 2,2
3. Hanna Höchsmann 2,0    "7c"
4. Eliz Yesilkaya 2,0    "7c"
5. Miriam Cojoc 1,8

Beginner 1:

1. Maria Elizabeth Senikyan 2,7
2. Steffi Cojoc 2,4
3. Luisa Dienst 2,1     "7c"
4. Ela Yesilkaya 2,1     "7c"
5. Daphne Nikomanis 2,0

Beginner 2:

1. Liv Kiebler 2,3
2. Mona Gamperling 2,1
3. Elina Yesilkaya 1,8

 Beginner Erwachsene:

1. Tanja Cieslak                                                                       2,0

Anfänger:

1. Felicia Ettrich 3,1
2. Sophia Zell 2,4

Freiläufer:

1. Carolina Klug 4,6
2. Michaela Triebandt 4,1
3. Hannah Triebandt 4,0
4. Pia Horlacher 3,8
5. Karolin Brunner 3,3

Figurenläufer:

1. Fiona Sophie Stempfer 6,9
2. Amélie Wedemeyer 6,7

Mini:

Beginner 1:

Beginner2:

Beginner Erwachsene:

Anfänger:

Freiläufer:

Figurenläufer:

Gruppenbilder:

__________________________________________________________________

1. Deutscher Breitensportpokal

Beim 1. Deutschen Breitensportpokal in Ober Ramstadt vom 14.10. bis 16.10 haben unsere Läuferinnen gute Leistungen in einem starken Teilnehmerfeld gezeigt. Aus 11 verschiedenen Bundesländern kamen über 150 Läufer und Läuferinnen aus verschiedenen Alters- und Leistungsklassen zusammen um beim ersten Deutschen Breitensportpokal ihr Können zu präsentieren. Die Konkurrenz aus dem "Norden" war stark und dennoch konnte die 15-jährige Fiona Sophie Stempfer bei den Figurenläufern 3b die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Amélie Wedemeyer (12 Jahre) lieferte einen tollen 7. Platz in der Leistungsklasse Figurenläufer 3a und die 8-jährige Hannah Triebandt, erkämpfte sich einen tollen 8. Platz bei der jüngsten Leistungsklasse Freiläufer 1. Bei Hannah galt das Motto "Hauptsache nicht Letzte". Der Bayerische Rollsport- und Inlineverband hatte nach der Bayerischen Nachwuchs- und Breitensport Meisterschaft nachgefragt, ob Hannah anstatt bei den Anfängern nicht gerne Freiläufer starten möchte. Nach Absprache mit den Eltern und Hannah wurde diese Aufgabe in Angriff genommen und nach 8 Wochen Vorbereitungszeit zauberte Hannah eine schöne Kür "aus dem Ärmel", die ihr diesen beachtenswerten 8. Platz bescherte.

____________________________________________________________________ 

Süddeutscher Breitensport- und Nachwuchspokal

Für den Süddeutschen Breitensport- und Nachwuchspokal in Dresden vom 30.9.bis 3.10. wurden 3 Läuferinnen vom Bayerischen Rollsport- und Inlineverband nominiert. Insgesamt starteten bei diesem Event 170 Läufer und Läuferinnen aus 6 Landesverbänden in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen. In der Gruppe der jüngsten Teilnehmer Freiläufer 1 sicherte sich unsere 8-jährige Hannah Triebandt die Blechmedaille. Bei den Figurenläufern 3 erreichten in dem 16-köpfigen Teilnehmerfeld unsere 15-jährige Fiona Sophie Stempfer und unsere 12-jährige Amélie Wedemeyer mit fast fehlerfreien Küren Platz 4 und 5. Dank ihrer guten Platzierungen sind die 3 Mädels für den 1. Deutschen Breitensportpokal nominiert worden.

____________________________________________________________________

Bayerische Nachwuchs- und Breitensport Meisterschaft 2022

Die Meisterschaft fand am 17./18.9. in Hof statt und zeigte wieder einmal, dass der TSV Sportler mit Herzblut hat. Das 8-köpfige Team ging mit 3 Goldmedaillen, einer Silber- und einer Bronzemedaille nach Hause. Der 1. Titel des Wettbewerbes "Figurenläufer Sieger" ging an die 15-jährige Fiona Sophie Stempfer, die mit einer überragenden Leistung ihre Mitstreiter auf die Plätze verwies. Der Titel "Anfänger Sieger" ging an die 11-jährige Emma Schalk, die ebenso mit Abstand ihre Konkurrentinnen besiegte. Der dritte Titel "Freiläufer Sieger" ging an die 8-jährige Hannah Triebandt, die innerhalb von 6 Wochen ihr neues Kürprogramm so präsentieren konnte, dass es zum 1. Platz reichte. Amélie Wedemeyer (12 Jahre) musste sich nur von ihrer Vereinskameradin Fiona geschlagen geben und ging mit der Silbermedaille nach Hause. Einen überraschenden 3. Platz sicherte sich die 12-jährige Felicia Ettrich. Jeweils der 5. Platz ging an Sophia Zell in der Gruppe Anfänger 2, Karolin Brunner Freiläufer 3a und Michaela Triebandt Freiläufer 3b.

Mit diesen tollen Leistungen wurden unsere Läuferinnen Amélie, Fiona und Hannah vom Bayerischen Rollsport- und Inlineverband zur Süddeutschen Breitensportmeisterschaft in Dresden und Deutschen Breitensportmeisterschaft in Ober Ramstadt nominiert.

___________________________________________________________________

Wärschtlamopokal in Hof 2022

Am 23./24. Juli fand in Hof der nächste Pokalwettbewerb statt. Hier starteten eigentlich 6 Läuferinnen vom TSV Holzheim, doch leider musste Amélie Wedemeyer wegen Krankheit zu Hause bleiben.

Unsere anderen 5 Starterinnen erzielten wieder gute Ergebnisse.

Hannah Triebandt startete in der Gruppe Anfänger 2. Mit einer überragenden Kür konnte sie sich im 10-köpfigen Teilnehmerfeld den 1. Platz sichern.

Ebenso wurde Fiona-Sophie Stempfer in der Gruppe Figurenläufer 3 Erste von 8 Starterinnen

Beide Läuferinnen hoffen auf eine Nominierung zu Süddeutschen- und Deutschen Breitensport Meisterschaft.

Trotz großer Nervosität konnte Emma Schalk in der Gruppe Anfänger 3 mit insgesamt 7 Sportler/-innnen die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.

In der Gruppe Freiläufer 3 konnten Karolin Brunner den 7. Platz und Michaela Triebandt den 9. Platz im 11-köpfigen Teilnehmerfeld erkämpfen.

Das besondere in unserem Team - Michaela und Hannah Triebandt sind Mutter und Tochter und beide trainieren mit Leidenschaft.

__________________________________________________________________

Leibi-Pokal 2022

Unser 2. Leibi-Pokal konnte endlich am 21. Mai 2022 durchgeführt werden. Läuferinnen aus Selb, Hof, Bayreuth, Bamberg und Reichenberg kamen zu uns nach Pfaffenhofen. Insgesamt waren 67 Sportlerinnen am Start 11, davon waren vom TSV Holzheim. Hier unsere tollen die Ergebnisse.

Mini 2

Maria Elizabeth Senikyan wurde 2. von insges. 6 Starterinnen

Anfänger 2

1. Hannah Triebandt

3. Sophia Zell

insges. 6 Starterinnen

Anfänger 3

2. Emma Schalk

3. Felicia Ettrich

5. Lena Gerken

insg. 10 Starterinnen

Freiläufer 3

1. Carolina Klug

4. Karolin Brunner

5. Michaela Triebandt

insg. 8 Starterinnen

Figurenläufer 3

1. Fiona Sophie Stempfer

3. Amélie Wedemeyer

insg. 6 Starterinnen

___________________________________________________________


Bayerische Meisterschaft Hof 2021

Endlich kehrt in die Rollkunstlaufwelt nach Corona wieder etwas Normalität ein. In Hof fand am 16./17. Okt. die Bayerische Meisterschaft im Rollkunstlaufen statt. Knapp 100 Läufer und Läuferinnen gingen an den Start, um sich einen Titel in ihrer Altersklasse zu erkämpfen. Der TSV trat diesmal mit einer ungewöhnlich kleinen Mannschaft an. Fiona-Sophie Stempfer, Amélie Wedemeyer, Karolin Brunner und Hannah Triebandt bildeten das Quartett, dass den TSV sehr erfolgreich vertreten hat. In 4 verschiedenen Leistungs- und Altersklassen konnten 4 Medaillen und 3 Titel mit nach Hause genommen werden. Neuling Hannah Triebandt konnte sich bei den Minis den Meistertitel sichern und Neuling Karolin Brunner erreichte die Bronzemedaille. Den Meistertitel bei den Freiläufern Jhg. 2007 sicherte sich mit 4 Punkten Vorsprung Fiona-Sophie Stempfer und Amélie Wedemeyer nimmt bei den Freiläufern Jhg. 2009 den Meistertitel mit in die Heimat. Somit haben sich alle Läuferinnen für den Aufstieg in die nächst höhere Leistungsklasse qualifiziert. Das war für die Rollsportabteilung ein guter Start in die Zeit nach Corona.

Team Holzheim, Hannah, Karolin, Amélie, Fiona-Sophie (von links)

1. Platz Hannah Triebandt, Klasse Minis

3. Platz Karolin Brunner, Klasse Anfänger

1. Platz Amélie Wedemeyer, Klasse Freiläufer Jhg. 2009

1.Platz Fiona-Sophie Stempfer, Klasse Freiläufer Jhg. 2007

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION