Startseite Fussball Tennis Theater Tischtennis Turnen Rollsport
Drucken

Hinweis

Unser Stück für die Saison 2017

Grand Maleur

Komödie in drei Akten von Bernd Gombold 

Im Kur- und Wellnesshotel "Faltenburg" geht es mal wieder drunter und drüber. Neben neuen Gästen kehren mit der Verwaltungsleiterin Sabine für die Beschäftigten neue Sitten ein. Das ist u.a. dem Hoteldirektor Dr. Kowalski ein Dorn im Auge, denn Sabine soll im Auftrag des Aufsichtsrates gewisse finanzielle Unregelmäßigkeiten klären. Um ihren Vater Martin besser unter Kontrolle zu haben, verordnet sie ihm einen 14-tägigen Aufenthalt im Hotel. Martin mischt mit seinen Streichen Personal und Gäste wie Eva und Klara, zwei Witwen die noch was erleben wollen, kräftig auf. Auch die vornehme Birgit leidet darunter. Während das den langsamen und nicht gerade fleißigen Hausmeister Hans nicht aus der Ruhe bringt, ist Putzfrau Elli darauf bedacht, unter den Gästen eine gute Partie zu machen. Sie hat den gut betuchten Richard Schneidermann auserkoren, stellt sich bei ihren Bemühungen aber nicht besonders geschickt an. Fitnesstrainerin Jenny hofft ebenso auf ein "Date" mit dem gut aussehenden Masseur Georg wie Elli und Hotelgast Birgit. Zum Entsetzen aller hat auch der Frisör und Kosmetiker Jean-Pierre ein Auge auf Georg geworfen und sucht wegen allerlei Wehwehchen einen Termin bei ihm zu bekommen. Für Verwirrung sorgt auch Thomas, der seine Mutter Klara sucht, weil er befürchtet, das sie zu viel Geld verschwendet.

Wie sich alle Probleme am Ende auflösen, erfahren Sie in der spritzigen, turbulenten Komödie mit viel Wort- und Situationskomik. Wenn Sie mal wieder herzhaft lachen möchten, sollten Sie sich diesen Dreiakter nicht entgehen lassen. 

Mitwirkende:

 

Elli Taler, Putzfrau                                               Ulli Appelt

Jenny Stark, Fitnesstrainerin                                  Pia Kraus

Jean-Pierre, Frisör und Kosmetiker                          Michael Kraus

Sabine Brändle, Verwaltungsleiterin u. Controllerin   Marianne Jehle

Martin Brändle, Vater von Sabine, Schlitzohr           Helmut Kölle

Richard Schneidermann, vornehmer Hotelgast        Heiner Braun                      

Birgit Ballon, arroganter Gast                               Birgit Barton                          

Eva Hausmann, moderner Gast                            Margit Schlittmeier 

Klara Müller, altmodischer einfacher Gast               Monika Mayer

Georg, Masseur                                                 Christoph Kölle

Thomas Müller, Sohn von Klara, Krankengymnast    Torsten Schweier

Hans, Hausmeister                                              Martin Ott

Regie:              Peter Reisser und Helmut Kölle

Maske:             Nane Baader                Soffleurin: Martina Birka

Bühnenbild und Technik:       Hans Riggenmann, Peter Reisser und Harry Strasser                                  

                                                                                                                                                       

 

 

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION