Startseite Fussball Tennis Theater Tischtennis Turnen Rollsport
Drucken

Hinweis

Filter
  • fu_2013_heim_SV Göttingen

    TSV Holzheim    -        SV Göttingen               1:2   (1:1)

    Eine völlig unnötige und bittere Niederlage musste unsere Mannschaft im letzten Heimspiel hinnehmen. Dabei begann die Partie recht vielversprechend, denn mit der ersten Chance gingen wir in Führung (05.). Thomas Schwer flankte in die Mitte, wo Michael Kraus mit dem Kopf zur Stelle war und den Flankenball ins Tor verlängerte. Unsere Elf drängte weiter und hatte mehrmals die Gelegenheit die Führung auszubauen. Mit dem ersten gefährlichen Angriff der Gäste zappelte plötzlich der Ball im Netz (35.). Doch davon lies sich unser Team nicht ablenken und spielte weiter nach vorne. Die größte Chance zur erneuten Führung vergab Manuel Rau kurz vor der Pause als er aus spitzem Winkel zum Schuss kommt, den Ball jedoch ganz knapp am langen Pfosten vorbei ging.

    Auch in der zweiten Hälfte das gleiche Bild, Einbahnstraßenfußball in Richtung Göttinger Tor. Unermüdlich berannte unsere Elf das Gästetor und fand in Gästetorwart Claus Wolf ihren Meister. Die stark abstiegsgefährdeten Göttinger nutzten ihrerseits die erste Gelegenheit zur Führung (75.). Auch die anschließende

    ...
  • fu_2013_auswärts_FC Neenstetten

    FC Neenstetten   -        TSV Holzheim             4:0   (2:0)

    Gegen die kampfstarken Älbler kam unsere spielstarke Mannschaft an diesem Tag nicht zum Zug. Ausschlaggebend für den klaren Sieg war die ausgeprägte Zweikampfstärke der Gastgeber und der frühe Führungstreffer, der bereits nach fünf Minuten fiel. Unsere Mannschaft verschaffte sich danach zwar ein spielerisches Übergewicht, brachte jedoch das gegnerische Tor kaum in Gefahr. Mit dem zweiten Gegentreffer zehn Minuten vor der Halbzeit fanden unsere Angriffsbemühungen erst mal ein Ende.

    In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit hatte unsere Elf klare Vorteile und machte mächtig Druck. Leider konnte sie aus dieser Drangphase kein Kapital schlagen und wurde in der 55. Minute von den Gastgebern eiskalt ausgekontert. Mit diesem Treffer war die Partie schon frühzeitig entschieden. Der letzte Treffer fiel nach einer Standardsituation zehn Minuten vor dem Ende. In der Schlussphase hatte unsere Mannschaft noch die eine oder andere gute Möglichkeit zur Ergebniskosmetik, doch der Ball fand nicht den Weg ins Tor.

    Es spielten: Jörg Mayer, Heiko Schneid, Dominik

    ...
  • fu_2013_auswärts_SC Türkgücü Ulm

    SC Türkgücü Ulm       -        TSV Holzheim             1:1   (1:1)

    Die bei kaltem, nassem Schmuddelwetter wieder zahlreich nach Einsingen mitgereisten Zuschauer sahen trotz schmierigem und tiefem Platz ein durchaus ansehnliches und vor allem spannendes Spiel.

    Türkgücü kam besser ins Spiel, die Holzheimer beschränkten sich zunächst aufs Kontern. Nach etwa 10 Minuten mussten die Zuschauer nach einem satten Schuss von Türkgücüs Ali Kanik das erste Mal durch schnaufen, der wieder ins Team und Tor zurückgekehrte Jörg Mayer parierte stark. In der 12. Minute war er aber machtlos, Kaniks Schuss aus 18 Meter wurde unhaltbar ins Tor abgefälscht.

    Die Holzheimer versuchten nun auf dem schwierigen Untergrund mehr zu spielen und wurden mit der ersten größeren Chance belohnt. Johannes Rau setzte sich stark über links gegen zwei Gegenspieler durch und fand in Manuel Rau am ersten Pfosten einen Abnehmer für seine Hereingabe, die dieser eiskalt einnetzte. Im weiteren Spielverlauf konnte sich kein Team entscheidend durchsetzen, es blieb aber stets in beiden 16ern gefährlich.

    In der zweiten Halbzeit folgte ein ähnliches

    ...
  • fu_2013_auswärts_SV Oberroth

    SV Oberroth -    TSV Holzheim             3:1   (2:0)

    Nach der Galavorstellung von Allerheiligen wurde der Höhenflug (fünf Siege in Folge) unsere Mannschaft am Sonntag erst mal gestoppt. Die Gastgeber kamen mit dem holprigen Platz einfach besser zurecht und nutzten den ersten Fehler unserer Mannschaft gleich eiskalt aus. Nach einer unglücklichen Aktion von Jonas Angerer lief Oberroths Stürmer allein auf Jürgen Offenwanger zu und ließ ihm keine Abwehrmöglichkeit (3.). Die beste Gelegenheit zum Ausgleich bot sich uns in der 10. Minute, nachdem Manuel Rau im Strafraum gefoult wurde. Doch Oberroths Keeper ahnte die Ecke und parierte den Elfer von Thomas Schwer. In der Folgezeit waren die Gastgeber weiter spielbestimmend und kamen zu weiteren Chancen. Zunächst rettete uns der Querbalken vor einem weiteren Gegentreffer (14.), doch in der 36. Minute schaltete Oberroth nach Ballgewinn im Mittelfeld schnell um und traf nach schöner Kombination sicher. Vor der Pause bot sich für uns noch die Möglichkeit zum Anschluss. Nach einem Freistoß von Michael Hornung traf Dominik Kraus per Kopf jedoch nur die Querlatte (43.).

    Markus

    ...
  • fu_2013_heim_TSV Blaubeuren

    TSV Holzheim    -        TSV Blaubeuren          6:0   (2:0)

    Mit einer überzeugenden Leistung kamen wir im Nachholspiel an Allerheiligen zum fünften Sieg in Folge und rückten in der Tabelle um fünf Ränge auf den 2. Tabellenplatz vor. Die Gäste vom Blautopf konnten nur in der Anfangsphase des Spiels mithalten und brachten unsere Defensive kaum in Gefahr. Ganz anders unser Team. Den Torreigen eröffnete Michael Hornung mit einem sehenswerten Freistoß der unhaltbar im Kreuzeck einschlug (19.). Mit druckvollem Spiel war unsere Mannschaft weiter in der Vorwärtsbewegung und erspielte sich gute Torgelegenheiten. Es dauert jedoch bis zur 45. Minute ehe der zweite Treffer fiel. Nach einem erneuten Freistoß von Michael Hornung versucht Blaubeurens Abwehrspieler auf der Linie vor Johannes Rau zu klären und stolpert dabei den Ball ins eigene Netz.

    Für die frühzeitige Entscheidung sorgte Johannes Rau sofort nach Wiederbeginn. Mit einem Drehschuss aus 16m ließ er dem überraschten Blaubeurer Keeper keine Chance. Jetzt kam von den Gästen nicht mehr viel und unserer Mannschaft gelang fast alles. Dominik Kraus war nach einer Ecke mit

    ...
  • fu_2013_heim_SV Thalfingen

    TSV Holzheim    -        SV Thalfingen             4:2   (2:1)

    Die Gäste aus Thalfingen traten zu Beginn engagiert auf und unsere Mannschaft tat sich schwer mit ihrem Aufbauspiel. Die starke Phase der Gäste dauerte jedoch nur eine knappe viertel Stunde, danach kam unsere Mannschaft immer besser ins Spiel. Vor allem über die Außen gab es vielversprechende Ansätze. Mit der Flügelzange fiel dann auch der verdiente Führungstreffer in der 19. Minute. Halit Tiryaki spielte mit einem präzisem Pass Johannes Rau auf der linken Seite frei und dessen flache Hereingabe verwertet Jonas Angerer sicher. Von den Gästen war danach wenig zu sehen und nach einem tollen Solo durch die Thalfinger Abwehr markierte Halit Tiryaki das 2:0 (34.). Kurios dann der Anschlusstreffer nur eine Minute später. Thalfingens Stürmer hatte sich davongeschlichen und wurde mit einem langen Pass bedient. Jürgen Offenwanger war anschließend gegen den Flachschuss machtlos. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabinen.

    Unsere Mannschaft setzte die Gäste sofort wieder unter Druck und suchte schnell die Entscheidung. Michael Hornung brachte mit einem

    ...
  • fu_2013_auswärts_TSV Blaustein

    TSV Blaustein    -        TSV Holzheim             1:4   (0:1)

    In der Anfangsphase zeigten beide Mannschaften viel Respekt vor einander und begannen entsprechend vorsichtig. Erst nach 20 Minuten die ersten Torgelegenheiten vor den beiden Toren. Zunächst verhinderte Heiko Schneid in höchster Not die mögliche Führung für die Gastgeber (25.). Auf der Gegenseite konnte Johannes Rau wenig später eine Hereingabe im 5m-Raum nicht kontrollieren und wurde geblockt. In der 34. Minute dann doch die Führung für unsere Mannschaft die sich mittlerweile ein leichtes Übergewicht erspielten konnte. Halit Tiryaki verwandelte einen Foulelfmeter sicher, Thomas Schwer war zuvor im 16er gefoult worden. Jetzt wurden auch die Gastgeber aktiver und hatten vier Minuten vor der Pause die größte Chance zum Ausgleich, doch der Schuss aus 11m verfehlte zum Glück unser Tor. Mit der letzten Aktion vor dem Halbzeitpfiff verhinderte Blausteins Keeper mit einer Glanzparade das 2:0. Jonas Angerer hatte aus 11m abgezogen.

    Nach Wiederanpfiff brachte die erste Gelegenheit gleich den Ausgleich für die Gastgeber, als sie einen unnötigen Ballverlust auf der

    ...
  • fu_2013_heim_SV Lonsee

    TSV Holzheim    -        SV Lonsee          1:0   (0:0)

    In der ersten Halbzeit passierte recht wenig vor beiden Toren. Das lag vor allem an den sehr defensiv agierenden Gästen, die tief in ihrer Hälfte standen und auf Fehler unserer Mannschaft warteten. Die erste gefährliche Situation dann nach einer halben Stunde als ein Kopfball der Gäste an die Querlatte ging. Nur drei Minuten später fast die Führung für uns. Nach einem schönen Solo von Jonas Angerer über die rechte Angriffsseite, kam Michael Hornung aus 16m frei zum Schuss, scheiterte aber am glänzend parierenden Gästekeeper.

    Vom Anpfiff an merkte man sofort, unsere Mannschaft hatte sich für die zweite Hälfte einiges vorgenommen und wurde dafür auch prompt belohnt. Eine Maßflanke von Jonas Angerer verwertete Halit Tiryaki per Kopf zur Führung in der 51. Minute. Im Anschluss daran waren die Gäste deutlich verunsichert und unsere Mannschaft hatte mehrere beste Gelegenheiten, die Führung weiter auszubauen, ließ sie aber allesamt aus. Ab der 65.  Minute riss dann der Faden und der SV Lonsee kam stärker auf. Neben ein paar Standardsituationen wurde es jedoch lediglich

    ...
  • fu_2013_heim_SV Lonsee

    TSV Holzheim    -        SV Lonsee          1:0   (0:0)

    In der ersten Halbzeit passierte recht wenig vor beiden Toren. Das lag vor allem an den sehr defensiv agierenden Gästen, die tief in ihrer Hälfte standen und auf Fehler unserer Mannschaft warteten. Die erste gefährliche Situation dann nach einer halben Stunde als ein Kopfball der Gäste an die Querlatte ging. Nur drei Minuten später fast die Führung für uns. Nach einem schönen Solo von Jonas Angerer über die rechte Angriffsseite, kam Michael Hornung aus 16m frei zum Schuss, scheiterte aber am glänzend parierenden Gästekeeper.

    Vom Anpfiff an merkte man sofort, unsere Mannschaft hatte sich für die zweite Hälfte einiges vorgenommen und wurde dafür auch prompt belohnt. Eine Maßflanke von Jonas Angerer verwertete Halit Tiryaki per Kopf zur Führung in der 51. Minute. Im Anschluss daran waren die Gäste deutlich verunsichert und unsere Mannschaft hatte mehrere beste Gelegenheiten, die Führung weiter auszubauen, ließ sie aber allesamt aus. Ab der 65.  Minute riss dann der Faden und der SV Lonsee kam stärker auf. Neben ein paar Standardsituationen wurde es jedoch lediglich

    ...
  • fu_2013_auswärts_TSV Langenau

    TSV Langenau   -        TSV Holzheim             1:2   (0:1)

    Unsere Mannschaft begann stark und beherrschte in der ersten viertel Stunde eindeutig das Spielgeschehen. Die größte Chance zur Führung hatte Jonas Angerer, der einen Flankenball von links direkt nahm aber leider das Tor verfehlte. Einem perfekten Angriff über die linke Seite vollendete dann Johannes Rau aus kurzer Distanz in der 34. Minute. Diese Führung kam bis zur Halbzeit nicht mehr in Gefahr, von der Gefährlichkeit der Gastgebern war wenig zu sehen.

    Daran änderte sich auch im zweiten Abschnitt nicht viel und nach 65 Minuten hatte erneut Johannes Rau die Gelegenheit die Führung auszubauen, doch diesmal scheiterte er aus 5m am Keeper. Der entscheidende Treffer fiel wenig später mit einem sehenswerten Tor von Thomas Schwer. Jonas Angerer hatte auf der rechten Seite viel Platz und Zeit und flankte auf den Elfmeterpunkt wo Thomas Schwer mit einem Seitfallzieher den Ball unhaltbar versenkte (69.). Auch in der Schlussphase ließ unsere Mannschaft nichts mehr anbrennen, musste sich aber eine Nachspielzeit von 7 Minuten über sich ergehen lassen, hier gelang den

    ...
  • fu_2013_auswärts_SV Beuren

    SV Beuren     -    TSV Holzheim             2:1   (0:0)

    Gegen einen stark aufspielenden SV Beuren war Schluss in der dritten Runde des Bezirkspokals.

    Von Beginn an sahen die Zuschauer ein schnelles und spannendes Pokalspiel. Die Gastgeber traten dabei entschlossener und engagierter auf und hatten am Anfang und am Ende der ersten Hälfte ein klares Übergewicht. Dabei ließen sie zwei bis drei sehr gute Gelegenheiten zur Führung aus. Unsere Mannschaft hatte dagegen Mitte der ersten Halbzeit nach der ersten Drangphase der Gastgeber das Spiel wieder im Griff und mit einem 20m-Schuss von Michael Hornung die beste Chance zur Führung. Torwart Julian Berger bewahrte mit einer Glanzparade die Gastgeber vor einem möglichen Rückstand.

    Den besseren Start in die zweite Hälfte hatten wiederum die Gastgeber und mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel gingen sie verdient in Führung (50.). Nun war unsere Mannschaft gezwungen, offensiver zu werden, was dem SV Beuren entgegen kam. Mit einem klassischen Konter in der 60. Minute wurde die Partie frühzeitig entschieden. Die letzte halbe Stunde drängte unsere Mannschaft auf den

    ...
  • fu_2013_auswärts_TSV Neu-Ulm

    TSV Neu-Ulm     -        TSV Holzheim             0:0

    Nach gutem Spiel verpassten wir auch diesmal nur knapp den Sieg. Letztlich fehlte nur ein Tor, die Chancen dafür waren da.

    Von Beginn an hatten wir die Partie fest im Griff und ließen den Gastgebern wenig Raum im Mittelfeld. Stefan Schneiderhan vergab in dieser Phase die größte Chance zur Führung, sein Schuss aus spitzem Winkel war zu unplatziert und somit sichere Beute von Neu-Ulms Keeper. Mitte der ersten Hälfte änderten die Gastgeber ihre Taktik und nun war unsere Abwehr mehr gefordert. Die Neu-Ulmer konnten daraus jedoch kein Kapital schlagen und nur drei halbwegs gute Tormöglichkeiten herausspielen, die von Jörg Mayer und seinen Vorderleuten problemlos entschärft wurden.

    Anders wie die Woche zuvor bestimmte unsere Mannschaft den zweiten Durchgang eindeutig. Oftmals fehlte jedoch nur das Quäntchen Glück und wir wären verdient in Führung gegangen. Stefan Schneiderhan und Dominik Kraus hatten Pech bei ihren Torschüssen. Fast wäre uns in der Nachspielzeit noch der Siegtreffer geglückt, doch Dennis Aust konnte freistehend aus 5m Neu-Ulms Keeper nicht

    ...
  • fu_2013_heim_SC Staig

    TSV Holzheim    -        SC Staig              0:1    (0:0)

    Wieder wurde es nichts mit dem ersten Heimsieg dieser Saison. Dabei ging unsere Mannschaft hochmotiviert in die Partie und hätte schon in den Anfangsminuten in Führung gehen können. Jonas Angerer und Halit Tiryaki vergaben jedoch klare Torchancen als sie jeweils freistehend aus kurzer Distanz das Tor nicht trafen. So ging man torlos in die Kabinen.

    Diese nachlässige Chancenauswertung wurde uns im zweiten Durchgang dann zum Verhängnis. Die Gäste traten nun zwar deutlich offensiver auf, brachten unsere Abwehr aber nicht sonderlich in Verlegenheit. Die spielentscheidende Szene dann in der 56. Minute. Staigs Angreifer konnte im 16m nur durch ein Foul gebremst werden, gegen den fälligen Strafstoß war Jörg Mayer machtlos. In der Folgezeit verstanden es die Gäste geschickt, den Ball von ihrem Tor fern zu halten. Unsere Mannschaft war bemüht, fand aber kaum ein Durchkommen. Auch in der Schlussphase als die Gäste nach einer gelb-roten Karte nur noch zu zehnt waren passierte nicht mehr viel.

    Es spielten: Jörg Mayer, Niklas Nähring, Heiko Schneid, Michael

    ...
  • fu_2013_auswärts_SV Grimmelfingen

    SV Grimmelfingen       -        TSV Holzheim             1:1    (0:1)

    Gegen die favorisierten Gastgeber machte unsere Mannschaft ihr bestes Saisonspiel und entführte verdienter Maßen einen Punkt aus Grimmelfingen.

    In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torszenen. Die größte Chance der Gastgeber klärte Heiko Schneid Mitte der ersten Hälfte auf der Torlinie. Vorausgegangen war ein Ballverlust im Mittelkreis. Als alle schon auf den Halbzeitpfiff warteten bereitete  Johannes Rau unsere Führung vor. Nach seinem Zuspiel war Heiko Schneid allein vor Grimmelfingens Keeper und traf ins kurze Eck (43.).

    Die 2. Halbzeit war dann ein sehr intensives und gutes Spiel von beiden Seiten. Immer wieder mussten wir Drangperioden überstehen um dann selber wieder den Gegner für ein paar Minuten zu beherrschen und unter Druck zu setzen. Zwischen der 60. und 75. Minute gelang es uns nicht die guten Möglichkeiten, die wir uns herausspielten, zu verwerten. Auch in Überzahl (ab 75.) wollte der entscheidende Treffer nicht fallen. Halit Tiryaki scheiterte kurz vor Schluss mit einem Schuss aus 45m

    ...
  • fu_2013_heim_TSV Buch

    TSV Holzheim    -        TSV Buch           0:1  (0:1)

     

    Kein Glück hatte unsere ersatzgeschwächte Mannschaft gegen die Gäste aus Buch, die mit zwei Siegen im Gepäck angereist waren. In der Anfangsphase legten sie dann auch gleich mächtig los und gaben in den ersten zwanzig Minuten klar den Ton an. So fiel dann auch das entscheidende Tor in dieser Drangphase. Ein verunglückter Abwehrversuch landete wieder beim Gegner und der spielte gekonnt das Tor heraus. Unsere Mannschaft steckte den Rückstand recht gut weg und kämpfte sich wieder in das Spiel. So langsam konnten wir uns vom Druck befreien und starteten selbst vielversprechende Angriffe, doch am gegnerischen 16er war meist Schluss.

    In der zweiten Hälfte drängte unsere Mannschaft weiter auf den Ausgleich und es entwickelte sich fast ein Spiel auf ein Tor. Die beste Gelegenheit bot sich Dennis Aust, der nach einem langen Pass von Viktor Giechel allein vor Buch’s Keeper stand, den Ball jedoch über das Tor schlenzte (58.). Der kämpferische Einsatz aller Spieler war vorbildlich, doch unser Angriff war an diesem Tag einfach nicht durchschlagskräftig genug um das Gästetor

    ...
  • fu_2013_auswärts_SV Göttingen

    SV Göttingen      -        TSV Holzheim             1:1  (1:0)

     

    In der Anfangsphase taten beide Mannschaften recht wenig, vor allem unsere Elf fand überhaupt nicht ins Spiel. Die ersten Akzente setzten dann die Gastgeber nach 20 Minuten. Wenig später fiel dann auch gleich der Führungstreffer für die Göttinger durch einen verwandelten Foulelfmeter, Viktor Giechel hatte seinen Gegenspieler im Zweikampf zu Fall gebracht (25.). Danach zogen sich die Gastgeber weit zurück, die Folge waren stürmische Angriffe unserer Mannschaft. Die größte Ausgleichsmöglichkeit bot sich Thomas Schwer in der 38. Minute, als der Schiedsrichter nach einem Foul an Stefan Schneiderhan auf Elfmeter für uns entschied. Göttingens Keeper ahnte jedoch die Ecke und parierte ausgezeichnet.

    In der zweiten Hälfte drängte unsere Mannschaft weiter auf den Ausgleich und der fiel nach einer längeren Gewitterunterbrechung in der 60. Minute. Michael Hornung zirkelte einen Freistoß in den Strafraum, wo Viktor Giechel den Ball per Kopf unhaltbar ins lange Eck verlängerte. Nun war das Spiel wieder offen und beide Mannschaften wollten den Sieg. So entwickelte sich

    ...
  • fu_2013_heim_FC Neenstetten

    TSV Holzheim    -        FC Neenstetten             0:0

     

    Gegen die sehr defensiv aufgestellten Gäste tat sich unsere Mannschaft über die gesamte Spieldauer schwer vielversprechende Angriffe zu starten. In der ersten halben Stunde gelangen uns zwar gute Angriffe über Außen, jedoch in tornähe standen die Gäste sehr kompakt. Die auf Konter lauernden Älbler hatten in der 30. Minute ihre beste Chance, doch Michael Kraus konnte in letzer Sekunde retten. Danach hatten wir die besten Gelegenheiten in Führung zu gehen. Zwei Mal Dennis Aust und einmal Halit Tiryaki hatten vielversprechende Einschussmöglichkeiten im 16er, der Ball fand jedoch nicht den Weg ins Tor.

    In der zweiten Hälfte versuchte unsere Mannschaft weiter das Spiel zu machen, was ihr auch Weitgehens gelang. Die Gäste verteidigten jedoch weiter sehr geschickt und aus dem Spiel heraus vermag unser Team kaum Torchancen heraus zu spielen. Die beste Gelegenheit hatte noch Stefan Schneiderhan, doch sein Schuss aus spitzem Winkel ging am Tor vorbei. Bei den wenigen Kontergelegenheiten der Gäste musste Jörg Mayer im Tor sein ganzes Können aufbieten und zwei platzierten

    ...
  • fu_2013_a_SC Staig

    SC Staig        -    TSV Holzheim             2:1  (1:0)

    Schon in der Anfangsphase merkte man deutlich, dass die Gastgeber ums Überleben kämpfen. Mit großem läuferischem Aufwand kontrollierten sie das Spiel und drängten unsere Mannschaft in die Defensive. Nach dem Führungstreffer in der 22. Minute ließ der SC dann aber nach und die Partie war bis zur Pause ausgeglichen. Unsere Mannschaft kam nun etwas besser ins Spiel, ohne jedoch ernsthaft für Gefahr im gegnerischen 16er zu sorgen.

    In der zweiten Hälfte versuchte unsere Mannschaft das Spiel zu machen, was ihr auch teilweise gelang. Die Gastgeber verteidigten jedoch sehr geschickt und aus dem Spiel heraus vermag unser Team zunächst keine Torchancen heraus zu spielen. Gefährlich wurde es nur bei Standardsituationen, doch ein Erfolg stellte sich nicht ein. Nach einer Stunde stellte Markus Hofele dann um und beorderte Matthias Michel ins Mittelfeld, was sich relativ schnell bezahlt machte. Nach einem Angriff über die rechte Seite wurde er im 16er bedient und markierte mit einem Schuss ins lange Eck den Ausgleich (72.). In der hektischen Schlussphase, in der die

    ...
  • fu_2013_h_SC_Heroldstatt

    TSV Holzheim    -        SC Heroldstatt             4:2  (4:1)

    Klarer Sieg zum Saisonabschluss

    Mit einer sehr guten Leistung verabschiedete sich unsere Mannschaft in die Sommerpause und kletterte mit diesem Sieg auf den 6. Rang in der Tabelle.

    Vor allem in der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft spielerisch und läuferisch den Gästen klar überlegen was sich dann auch am Ergebnis widerspielgelte. Von Beginn an nahm die Partie Fahrt auf und unsere Angriffe die überwiegend über Außen vorgetragen wurden waren stets gefährlich. Zur Führung brauchten wir jedoch einen Eckball. Matthias Michel schraubte sich an der 5er-Linie am höchsten und köpfte schulmäßig ein (17.). Nach dem Anspiel eroberten wir uns sofort den Ball zurück und Heiko Schneid wurde auf der linken Außenbahn auf die Reise geschickt. Seine präzise Flanke fand in der Mitte Maxi Fischer, der wiederum mit dem Kopf traf (19.). Die Angriffsfreude unserer Mannschaft wurde auch von dem Gegentreffer (24.) nach einem Stellungsfehler unserer Hintermannschaft nicht getrübt und 10 Minuten später stellte Stefan Schneiderhan den alten Abstand

    ...
  • fu_2013_h_SC_Heroldstatt

    TSV Holzheim    -        SC Heroldstatt             4:2  (4:1)

    Klarer Sieg zum Saisonabschluss

    Mit einer sehr guten Leistung verabschiedete sich unsere Mannschaft in die Sommerpause und kletterte mit diesem Sieg auf den 6. Rang in der Tabelle.

    Vor allem in der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft spielerisch und läuferisch den Gästen klar überlegen was sich dann auch am Ergebnis widerspielgelte. Von Beginn an nahm die Partie Fahrt auf und unsere Angriffe die überwiegend über Außen vorgetragen wurden waren stets gefährlich. Zur Führung brauchten wir jedoch einen Eckball. Matthias Michel schraubte sich an der 5er-Linie am höchsten und köpfte schulmäßig ein (17.). Nach dem Anspiel eroberten wir uns sofort den Ball zurück und Heiko Schneid wurde auf der linken Außenbahn auf die Reise geschickt. Seine präzise Flanke fand in der Mitte Maxi Fischer, der wiederum mit dem Kopf traf (19.). Die Angriffsfreude unserer Mannschaft wurde auch von dem Gegentreffer (24.) nach einem Stellungsfehler unserer Hintermannschaft nicht getrübt und 10 Minuten später stellte Stefan Schneiderhan den alten Abstand

    ...
  • fu_2013_a_TSV Neu-Ulm

    TSV Neu-Ulm     -        TSV Holzheim    2:2  (0:0)

    Verdientes Unentschieden

    Die erste Halbzeit ist schnell erzählt, da beide Mannschaften nur Sommerfußball zeigten und sich dabei überwiegend neutralisierten gab es kaum gefährliche Aktionen vor den Toren. Dafür sollte der rassige zweite Durchgang für alles entschädigen.

    Unsere Mannschaft war nach der Pause sofort hellwach und nach einem schönen Angriff über die rechte Seite konnte Matthias Michel von der Torauslinie in die Mitte flanken, wo Johannes Rau mit einem Schuss ins rechte Eck traf (51.). Die Freude währte jedoch nicht lange, mit einem direkten Freistoß ins Eck glichen die Neu-Ulmer aus (56.). Unsere Elf ließ sich davon nicht beeindrucken und kam in der Folge zu guten Tormöglichkeiten. Stefan Schneiderhan, Andi Stetter und Maxi Fischer verfehlten das Tor bei vielversprechenden Aktionen nur ganz knapp. Besser machten es da die Gastgeber in der 70. Minute, als Neu-Ulms Stürmer nach einem langen Ball aus abseitsverdächtiger Position Jürgen Offenwanger im Tor keine Chance ließ. Unsere Mannschaft gab sich jedoch noch nicht geschlagen und

    ...
  • fu_2013_h_SV Lonsee

    TSV Holzheim    -        SV Lonsee          2:0  (0:0)

    Glücklicher Sieg

    Am Ende ein etwas glücklicher Sieg gegen den starken Mitaufsteiger aus Lonsee.

    In der Anfangsphase setzte unsere Mannschaft die Akzente, der Ball lief recht gekonnt durch unsere Reihen und man kontrollierte das Spielgeschehen. Doch nach der ersten richtig guten Torgelegenheit, Dennis Aust zwang Lonsees Keeper mit einem Schuss aus sieben Meter zu einer Glanzparade (23.), änderte sich das Bild total. Die Gäste waren nun bis zur Pause das spielbestimmende Team und unsere Mannschaft hatte gleich mehrere Male Glück, dass sie nicht in Rückstand geriet. Die größte Chance der Gäste entschärfte Jörg Mayer in der 43. Minute. Lonsees Angreifer stand völlig allein vor ihm, mit einem Reflex konnte er den Schuss abwehren.

    Nach der Pause hatte unser Team dann klar die Oberhand und nachdem Matthias Michel eine erste gute Gelegenheit noch ungenutzt ließ (60.), brachte uns Heiko Schneid nur vier Minuten später auf die Siegerstraße. Thomas Schwer passte von der rechten Seite in die Mitte wo Heiko den Ball aus 11m platziert flach

    ...
  • fu_2013_a_SV Thalfingen

    SV Thalfingen    -        TSV Holzheim             2:0    (1:0)

    Unsere Mannschaft erspielte sich in der ersten halben Stunde zwar leichte Vorteile, zwingende Aktionen sprangen dabei jedoch keine heraus. Oftmals fehlte beim letzten Ball die Genauigkeit. So entsprang die einzige nennenswerte Aktion einer Standardsituation, doch der Kopfball von Andreas Stetter aus 5m  ging knapp neben das Tor. Die Gastgeber änderten in den letzten 10 Minuten vor der Pause ihre Taktik und praktizierten ein erfolgreiches Forechecking, was ihnen die überrachende Führung in der 43. Minute einbrachte.

    Nach der Pause mühte sich unsere Mannschaft zwar redlich, doch wirkte sie nicht frisch genug um das Ruder noch einmal herum zu reißen. Fast eine halbe Stunde passierte so gut wie gar nicht vor den Toren ehe Dominik Kraus nach einer schönen Kombination am Thalfinger Keeper scheiterte (75.). Nachdem Fabian Albrecht und Maxi Fischer jeweils dicke Chancen zum Ausgleich vergaben sorgten die Gastgeber nach einer Ecke für die Entscheidung (83.). Kurz vor Schluss prüfte noch einmal Dominik Kraus mit einem Kopfball Thalfingens Torwart (87.) danach war Schluss.

    Es

    ...
  • fu_2013_a_TSV Blaubeuren

    TSV Blaubeuren          -        TSV Holzheim             1:4  (0:0)

    Wichtiger Auswärtserfolg

    In der ersten Viertel Stunde passierte recht wenig auf dem Platz, erst danach kam etwas mehr Tempo in die Partie. Dennis Aust hatte nach 20 Minuten die erste Chance des Spiels, doch sein Schuss verfehlte das Tor knapp. Auf der Gegenseite verhinderte kurz danach Jörg Mayer mit einer Glanzparade einen möglichen Rückstand. Bis zur Pause passierte dann nur wenig vor den Toren. Unser spielerisches Plus reichte nicht aus um die kampfstarken Gastgeber in Gefahr zu bringen. Das Blaubeurer Angriffsspiel dagegen war zum Großteil auf Zufall ausgelegt und sorgte, außer bei der einen oder anderen Einzelaktion, auch für wenig Gefahr.

    Die Gastgeber kamen mit mehr Elan aus der Kabine und wir mussten zuerst zwei brenzlige Situationen nach Standards überstehen, bevor uns die Führung gelang. Nach einer Freistoßflanke von Jonas Angerer war Matthias Michel zur Stelle und traf mit dem Kopf (54.). Das Team vom Blautopf war nun verunsichert und dies nutze unsere Mannschaft nur wenig später eiskalt aus. Johannes Rau

    ...
  • fu_2013_h_SSV Ulm 1846 Fußball

    TSV Holzheim    -        SSV Ulm 1846 Fußball II              2:1  (1:1)

    Überraschender Dreier

    Wer hätte das gedacht, seit dem 03.11.2012 (SC Staig) warten wir schon auf einen Heimsieg und ausgerechnet gegen Klassenprimus SSV Ulm. Zum gleichen Datum hatten die Gäste ihre letzte Niederlage in Buch hinnehmen müssen.

    Die Gäste aus Ulm nahmen von Beginn an das Spiel in die Hand, doch unsere Mannschaft verteidigte geschickt und hatte selbst nach 10 Minuten die große Möglichkeit zur Führung, doch Jonas Angerer und Johannes Rau verpassen eine Aust-Flanke nur knapp. Als Özkaya nach Flanke von Baka die Führung für die Gäste markierte (26.), glaubte wohl keiner der zahlreichen Zuschauer noch an einen Sieg unserer Mannschaft. Dem weiteren Druck der Ulmer hielt unsere Elf jedoch stand und der Ausgleich noch vor der Pause brachte unser Team wieder ins Spiel. Eine Freistoßflanke von Stefan Schneiderhan verlängerte Ulms Abwehrspieler genau auf den Kopf von Andi Stetter und gegen dessen platzierten Kopfstoß war Ulms Keeper machtlos. Der Ausgleich war noch einmal vor der Pause in Gefahr, als Baka einen

    ...

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION